Wir starten wieder durch: Rettungs-Ring 2.0

In der letzten Zeit, war es im Online-Bereich bei uns etwas ruhig. Zwar haben wir, wie gewohnt unser Wochenprogramm durchgeführt, aber Schwerpunkt unserer Arbeit war im Jahr 2021, eindeutig die Einrichtung und die Etablierung unseres Hilfs- und Sozialzentrums in Ulm und die Errichtung einer Unabhängigen Beschwerdestelle für den Raum Neu-Ulm und Günzburg. Das alles hat uns sehr beansprucht und uns an den Rand unserer Kapazitäten gebracht.

Deshalb haben wir uns entschlossen, den virtuellen Teil des Rettungs-Ring von unseren „realen“ Aktivitäten zu trennen. Unsere virtuellen Gesprächskreise sind unser Herzstück, dass was uns ausmacht und für das für auch schon diverse Preise gewonnen haben. Das wollen wir weiterführen.

Nach unserer Mitgliederversammlung, am 8.4.2022 wird deshalb ein Team aus altbewährten Aktiven und neuen Gesichtern die Seite Rettungs-Ring.de neu beleben und neue Ideen und Angebote einbringen. Sie sehen, in der letzten Zeit hat sich hier schon wieder einiges getan. Unser Ziel: Unser Angebot und unseren Nutzen wieder zu erhöhen.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und Ihre Geduld und freuen uns auf den Rettungs-Ring 2.0.

Möchten Sie über Neuigkeiten informiert bleiben, dann abonnieren Sie doch unseren Newsletter.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X