Anleitung: So können Sie teilnehmen

 

Hier zeigen wir Ihnen, was Sie tun müssen, um an einem Rettungs-Ring teilzunehmen

Grundlage ist immer ein Link, den Sie entweder per E-Mail erhalten oder auf unserer Hompage finden.

Dieser Link sieht immer so aus:

meet.google.com/xyz-abcd-yzx (Beispiel)

Die Anwendung Meet-Google ist quasi die Tür, durch die Sie zu unserem Rettungs-Ring kommen.

Die Buchstabenkombination dahinter ist quasi der Schlüssel, dass Sie durch die Tür kommen.

Ein Hinweis: Wir nutzen die Infrastruktur von Google. Dabei handelt es sich nicht um ein „Kostenlos-Angebot“, bei dem Daten gesammelt werden, sondern um ein Bezahl-Angebot für „Geschäfts-Kunden“. Hier unterliegt Google den gleichen europäischen Dantenschutzbestimmungen und alles in der Konferenz  ist verschlüsselt!

Klicken Sie den Link einfach.

Sie gelangen auf die Oberfläche.

Sehen Sie sich? Wenn nicht gibt es Probleme mit der Kamera oder sie ist nicht eingeschaltet.

Wenn Sie sprechen, sehen Sie dass sich die Balken unten auf der links unten bewegen? Wenn nicht, gib es Probleme mit Ihrem Mikrofon oder es ist nicht eingeschaltet.

Überprüfen Sie auch noch Ihren Lautsprecher in dem Sie bei „Weiteren Optionen“ (Drei Punkte) den Menüpunkt „Einstellungen“ auswählen.

Testen Sie Ihre Lautsprecher, indem Sie den entsprechenden Button drücken. Hören sie dabei keinen Ton, dann gibt es Probleme mit Ihren Lautsprecher, oder diese sind nicht angeschlossen).

Bitte nehmen Sie nur an der Web-Koferenz teil, wenn Sie alles überprüft haben und alles in Ordnung ist.

Es nützt Ihnen nichts, die Web-Konferenz zu betreten, wenn Ihr Lautsprecher, Ihr Mikrofon oder Ihre Kamera nicht funktionieren. Entweder man kann Sie nicht hören oder sehen – oder Sie hören die anderen Teilnehmer nicht.

Die anderen Teilnehmer oder auch der Gesprächsleiter kann Ihre technischen Probleme NICHT lösen. Sie stören so nur den Ablauf. Bitte nehmen Sie also Rücksicht.

Wenn Sie nicht wissen, was Sie machen sollen, suchen Sie sich bitte einen Bekannten, der Ihnen dabei helfen kann.

Bitte schicken Sie uns keine Mails oder rufen Sie nicht bei uns an. Wir können Ihnen keine Hilfe anbieten, wie Sie Ihren speziellen Computer richtig einstellen müssen

Ist alles in Ordnung dann geben Sie auf der rechten Seite unter dem Feld „Wie heißt Du Ihren Namen ein. Das muss nicht Ihr richtiger Name sein. Unter diesem Namen erscheinen Sie dann in der Web-Konferenz.

Finden Sie dieses Feld nicht, dann bedeutet das, dass Sie noch mit Ihren Google Konto angemeldet sind. In diesem Fall würde man Ihren Klarnamen in der Konferenz sehen. Wünschen SIe das nicht, dann melden Sie sich bitte vorher von Google ab und führen die Anmeldung nochmals durch.

Klicken Sie dann auf dem Button „Teilnahme erbitten“.

Der Gesprächsleiter erhält einen Hinweis, dass Sie die Konferenz betreten wollen.

Warten Sie solange, bis Sie in der Konferenz sind oder Sie einen Hinweis erhalten, dass Sie die Konferenz nicht betreten können.

Viel Erfolg mit dem Rettungs-Ring.