Studie zu den Folgen von Corona bei psychischen Kranken

Menschen mit psychischen Erkrankungen werden durch die Corona-Maßnahmen ganz besonders belastet.

Jeder zweite an Depressionen Erkrankte hat im ersten Lockdown massive Einschränkungen in der Behandlung seiner Erkrankung erlebt.

Das zeigt unter anderen das gerade veröffentlichte vierte „Deutschland-Barometer Depression“ der Stiftung Deutsche Depressionshilfe. Befragt wurden 5.178 Personen zwischen 18 und 69 Jahren in einer repräsentativen Online-Befragung im Juni/Juli 2020.

Insgesamt sind das ziemlich erschreckende Ergebnisse.

Für weitere Informationen verlinken wir hier auf die Seiten der Deutschen Depressionshilfe:

https://www.deutsche-depressionshilfe.de/forschungszentrum/deutschland-barometer-depression

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X