Über die Initiatorin


Isabell Schick

Sie ist die Initiatorin und Gründerin des Rettungs-Rings. Sie engagiert sich schon seit vielen Jahren für die Belange von Menschen in psychischen Krisen. Als Betroffene, Angehörige von Betroffenen und als Mitarbeiterin des sozialen Hilfssystem kennt Sie alle drei Seiten. Hier finden Sie weitere Informationen über sie und ihre Arbeitsweise. Klicken Sie dazu den entsprechenden Block an.

Grundlagen Psychischer Erkrankungen 
Privater Unterricht – Frau Dr. Petra Gröger

Grundlagen der Psychologie
Fernstudium Laudius

Fernstudium zum Heilpraktiker für Psychotherapie
(ohne Abschluss, da Betroffene nicht zur Prüfung zugelassen werden)

Regelmäßige Teilnahme an Seminaren, z.B.
systemisches Arbeiten
Gesprächsführung

Ausbildung / Qualifikation zur Mitarbeit in IBB-Stellen

Train-the-Trainer-Ausbildung für UPSIDES-Peer-Support
University for Menthal Health, Daressalam, Tansania

Privat-Klinik Dr. Schwarz, Ulm

Diakonie Neu-Ulm, Tagesstätte

Universität Ulm, Abteilung BKH Günzburg, Prozess-Ergebnis-Forschung

Aufbau einer Genussgruppe nach Manual von R. Lutz
Klinik Dr. Schwarz, Ulm


Psychisch krank im Job – was tun?
Projekt für die betriebliches Gesundheitsvorsorge und BEM
Bezirk Schwaben
Einsatz z.B. bei EVOBUS


Hausmeisterservice-Qualifizierungsmaßnahme
Diakonie Neu-Ulm


KomMSt Du – Workshops (Kommunikation-Motivation-Stärken)
(Themen Krankheiten, Medikamente, Achtsamkeit, Recovery, Empowerment)
Diakonie Neu-Ulm


Mitorganisation GPV-Foren


Eigenständige Organisation und Moderation des jährlichen Forums für Seelische Gesundheit, Neu-Ulm

Co-Autor Trainings-Manual
UPSIDES

Bürgerhelfer-Seminare

GPV-Foren

REGIO

Mediclin / Albert-Schweitzer-Klinik, Königsfeld

“Wenn die Seele nicht mehr lächelt”

“Heute hole ich mir mein Lächeln zurück”
Wege aus der Depression

“Menschen wie du und ich”
Gemeinsamkeiten und Herausforderungen zwischen Psychisch-Kranken und Gesunden

“Medikamente – Fluch und Segen”

“Seelische Widerstandskraft”
Resilienz

“Wenn ich von der Zukunft der Psychiatrie träume”

“Leben als Achterbahn”
Erleben manischer und depressiver Phasen

“Vom Betroffenen zum Experten aus Erfahrung”

Ressourcen

Soziale Kompetenz

Achtsamkeit

Selbstfürsorge

Motivation / Aktivierung

Kommunikation

Stärken

Skills

Emotionsregulation

Selbstwert

Meine Arbeitsweise

Systemisch
Anleitung zum eigenständigen Finden von Klarheit und Lösungen


Recovery-Orientiert
Ressourcenaktivierung für Genesung in Krisen


Trialogisch
Einbeziehung aller drei Gruppen (Betroffene, Angehörige, Psych. Fachpersonal) zum gleichberechtigten Austausch


Impact-Verfahren
Mit Hilfsmitteln (z.B. Requisiten) schwere Situationen “begreifbar” machen. Gerne mit Humor.


Auf Empowerment ausgerichtet
Hilfestellung zum (Wieder-) Erlangen von Autonomie und Selbstbestimmung


Und das alles auf “peerisch”
Fachchinesisch in verständliche und einfache Worte fassen

Leiterin und Gründerin SeSeGe (Selbsthilfe Seelische Gesundheit)


Sitz im Trägerrat GPV Günzburg / Neu-Ulm


Aktives Mitglied im AK Allgemeinpsychiatrie, Neu-Ulm / Günzburg


AK Krisendienste, Neu-Ulm / Günzburg


Gewähltes Mitglied Inklusionsbeirat Stadt Ulm


Aktives Mitglied im Netzwerk Krisenversorgung in Schwaben, Bezirk Schwaben, Augsburg


Aktives Mitglied NetzG e.V. in Kooperation mit APK e.V.

Hier können Sie sich das Portfolio von Isabell Schick herunterladen:

Portfolio – Isabell Schick

 

X