Helfer-Ring

Das Angebot für alle, die selbst helfen.

Über diesen Ring wollen wir unsere Dankbarkeit den Menschen zeigen, ohne die in dieser Situation nichts mehr funktionieren würde.

Wir wissen genau, dass Pflegekräfte, Altenpfleger Verkäuferinnen, Tierpfleger, Mitarbeiter von Apotheken in Kliniken, (durch Ihre Arbeit in den Lagern ist die medikamentöse Versorgung der Patienten möglich), Postzusteller, Pflegekräfte, Altenpfleger, Feuerwehr- und THW, Menschen in ambulanten Diensten, Ergotherapeuten, Sozialarbeiter, Ärzte und noch einige andere in systemrelevanten Berufen tätigen Menschen, täglich weit über ihre Grenzen hinaus gehen. Durch diesen unermüdlichen Einsatz können wir uns darauf verlassen, in vielen Bereichen versorgt zu sein.

Wir von der Initiative Rettungs-Ring haben lange überlegt, wie wir unsere Dankbarkeit diesen Menschen gegenüber zeigen können. Wir wissen, die großen Stützen, Gesten etc. müssen andere Akteure leisten. Wir können lediglich versuchen, die Helfer zu stützen. Und zwar so, dass es direkt bei Ihnen ankommt.

Daher ist dieser Rettungs-RIng speziell für Helfer.

Durch die Teilnahme an einem Helfer-Ring, können sich unsere Alltags-Helden mit Gleichgesinnten austauschen – sich hören und auch sehen! Wir hoffen es tut Ihnen gut, wenn Sie in der wenigen Freizeit, die Sie haben, eine Möglichkeit zum „ausschnaufen“ und „Kraft tanken“ bekommen.

Anstelle direkter Kontakte nutzen wir unsere vorhandenen Computer, Tablets oder Handys – welche die notwendige Technik bereits eingebaut haben.

Die Helfer-Ringe werden von erfahrenen Akteuren aus dem Hilfesystem angeboten und moderiert.

Dauer des Helfer – Rings: ca. 1 Stunde. Sie haben selbstverständlich jederzeit die Möglichkeit den Ring vorzeitig zu verlassen.

 

Unsere nächsten Helfer-Ringe:

Juni 2020
Keine Veranstaltung gefunden
Weitere anzeigen

Weiterführende Links

Hier gelangen Sie zum Kalender mit allen Terminen.

Rettungs-Ringe gibt es für die verschiedensten Bereiche.
Hier gelangen Sie zu einer Übersicht mit weiteren Rettungs-Ringen.

Hier finden Sie eine Anleitung, mit den genauen technischen Voraussetzungen für eine Teilnahme.

Möchten Sie selbst ein Ring-Gruppenleiter werden, dann informieren Sie sich hier.